Eiskalt - Führung durch die Ausstellung in der ERES-Stiftung


Der Titel der Ausstellung ist doppeldeutig: "Eiskalt" bezieht sich auf Naturphänomene und Seelenzustände. Die Schau versucht, ein Bild des gesellschaftlichen Status quo zu zeichnen und soll ein emotional-ästhetischer Zustandsbericht sein, der die dunkle Seite der politischen Macht im Hinblick auf den Klimawandel und Fake News genauso in den Blick nimmt, wie durch menschliche Ohnmacht und Resignation hervorgerufene Aggression und Selbstzerstörung. Die ausgewählten Kunstwerke erzeugen dabei Energiefelder, die sich bisweilen mit den inhaltlichen Einzugsbereichen überschneiden. Viele dieser Schnittmengen sind düstere Terrains und zukunftsskeptische Areale.
1 Abend, 04.07.2018,
Mittwoch, 18:00 - 18:45 Uhr
1 Termin(e)
Dr. Sabine Adler
181-33268
Raum: Treff: ERES-Stiftung, Römerstr. 15, München
Kursgebühr: 6,00 €
anmelden
 
  1. Öffentlicher Nahverkehr

    Der öffentliche Nahverkehr in und um Oberhaching bietet viele Möglichkeiten das vhs Kurszentrum in der Raiffeisenallee (...) weiter

     

  2. Fußweg
    von der S-Bahn Haltestelle Furth ins vhs Kurszentrum und zur vhs Geschäftsstelle, Raiffeisenallee 6

  3. Programm

  4. Zielgruppenangebote

  5. Deutsch als Fremdsprache

    Sprachberatung Donnerstag 16.00 - 17.00 Uhr und nach Vereinbarung Ansprechpartnerin: Claudia Rieß Tel. 089/15923837-0 (-10;-11) (...) weiter

     
  6. Unsere Kursleiter

  7. 1 A B E F G H J K L M N Ö P R S T V W Z
  8. Hörpfade

  9. Hörpfad Oberhaching

  10. weitere Hörpfade in Bayern

  11. Theatergemeinde

    Wenn Sie gerne ins Theater gehen, aber keine Zeit haben, sich um Karten für Theater, Konzert, Oper zu kümmern, bietet Ihnen (...) weiter

     
  12. Download aktuelles Programm

  13. Programm Frühjahr-Sommer 2018 (ca. 3 MB)